Zutaten

Für die Kuchenböden

225 g Zucker
20 g Vanillezucker
45 g Speisestärke
40 g Backkakao
6 Stück Eier
145 g Mehl
0.5 g Salz

Für die Buttercreme

1 kg Butter, zimmerwarm
8 Stück Eier
500 g Zucker
0.5 g Salz

Für die Tortendekoration

4 Teelöffel Eat a Rainbow Grün
4 Teelöffel Eat a Rainbow Magenta
0.5 Teelöffel Eat a Rainbow Blau
4 Teelöffel Eat a Rainbow Gelb
7 Teelöffel Eat a Rainbow Violett

Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 1 h
  • Kochzeit: 25 min
  • Gesamtzeit: 1 h 10 min

Kuchenböden

1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.Eier trennen und als erstes das Eiweiß mit der Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Zucker und den Vanillezucker vermengen und zu dem Eischnee geben und alles steif schlagen. Jetzt die Eigelbe nach und nach zugeben.Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver vermischen, sieben und unterheben. Teig in eine Backform geben (idealerweise 20cm Durchmesser) und sofort im vorgeheizten Ofen für 20 bis 30 Minuten backen, Kuchen abkühlen lassen, aus der Form lösen und horizontal in 4 Kuchenböden schneiden.

Buttercreme

1. Die zimmerwarme Butter schaumig schlagen bis diese weiß ist. Die Eier, Zucker uns Salz in eine Schüssel geben und über dem Wasserbad auf (ca.45^°C) unter ständigem Rühren erwärmen. Dann die warme Eimasse ganz kalt schlagen. Die jetzt schaumige Eimasse unter die schaumige Butter rühren.

Buttercreme einfärben

1. Buttercreme auf 2 verschiedene Schüssel aufteilen.
2. Schüssel 1: 600 g Buttercreme Orange – Gebe 4 TL Magenta und 4 TL Gelb hinzu und rühre das Pulver solange Farbpünktchen mehr zu sehen sind.
3. Schüssel 2: 500 g Buttercreme Grün – Gebe 4 TL Grün hinzu und rühre das Pulver solange Farbpünktchen mehr zu sehen sind.
4. Alle Farben auf Spritzbeutel verteilen.

Baiser-Geister

1. Für die italienische Baisermasse die Hälfte des Zuckers mit dem Waser zum Kochen bringen. Das Eiweiß steif schlagen und mit dem restlichen Zucker und Salz schaumig schlagen bis die Masse cremig, aber nicht zu fest ist. Den noch warmen Zucker unter die Eimasse rühren. Für die dunklen Augen der Geister ca. 15g der Baisermasse abteilen. Den Rest in einen Spritzbeutel füllen und die Baisertupfen auf ein Backpapier aufspritzen. Die Geister dann für ca. 10-20 Minuten bei 110°C ausbacken. Die Geister dann gut auskühlen lassen.
2. Für die Augen den restlichen, weichen Baiser mit Eat a Rainbow 1 TL Violett und 0,5 TL Blau einfärben und in einen Spritzbeutel füllen und auf die ausgekühlten Baiser-Geister aufspritzen.

Tortendekoration

1. Jetzt die Torte eindecken. Dafür die komplett abgekühlten Kuchenböden verwenden. Setze einen kleinen Kleks Buttercreme auf einen Tortenboden und setze den ersten Kuchenboden oben drauf (dann verrutscht dir die Torte beim Eindecken und Dekorieren nicht).Jetzt grüne Buttercreme auf dem Tortenboden verteilen und den nächsten Boden gerade draufsetzen. Diesen Schritt wiederholen, bis alle Kuchenböden aufeinandergeschichtet sind.Jetzt mit einem Spachtel eine erste dünne Schicht orange Buttercrem auf der Torte auftragen. Dann die Torte für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
2. Die gekühlte Torte jetzt großzügig mit der orange Buttercreme eindecken und mit einem Spachtel oder Tortenschaber glattstreichen. Die Torte erneut in den Kühlschrank stellen.Für den dunklen Drip die Kuchenglasur in einem Wassergrad schmelzen und mit 6 TL Eat a Rainbow Violett einfärben. Den Drip auf die gekühlte Torte auftragen. Auf den noch nicht ganz festen Drip die fertigen Baiser-Geister setzen. Fertig ist die schaurig-schöne Geister-Torte!  Das könnte dich auchinteressieren:Monster CupcakesMonster-Cupcakeszum RezeptHalloween Stripe CakeHalloween Stripe Cakezum RezeptHalloween Monster CakeHalloween Monster Cakezum RezeptAlle Rezepte ...

Produktempfehlungen

Farbpulver Magenta | Eat a Rainbow

Inhalt: 10

2,95 €

Farbpulver Violett | Eat a Rainbow

Inhalt: 10

2,95 €

Farbpulver Grün | Eat a Rainbow

Inhalt: 10

2,95 €

Messlöffelset

Inhalt: 1

6,90 €

Farbpulver Gelb | Eat a Rainbow

Inhalt: 10

2,95 €

Farbpulver Blau | Eat a Rainbow

Inhalt: 10

2,95 €