Zutaten

Für die Cake Pops

240 g Kuchenreste (Rühr- oder Sandkuchen)
42 g Butter
36 g Frischkäse
30 g Puderzucker

Für die Glasur

weiße Schokoladenkuvertüre
0.6 Teelöffel Eat a Rainbow Farbe

Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 20 min
  • Kochzeit: 10 min
  • Gesamtzeit: 30 min

So funktioniert's

1. Die Ränder bei den Kuchenresten abschneiden. Den Rest in kleine Stücke zerbröseln.
2. Die Kuchenbrösel mit der zimmerwarmen Butter, dem Frischkäse und dem Puderzucker vermengen bis ein glatter Teig entsteht. Je nach Geschmack kann jetzt etwas Vanillemark oder Zitronenabrieb dazugegeben werden.
3. Aus dem fertigen Teig Tischtennisballgroße Kugeln formen und in jede Kugel einen Lolli-Stiel oder Schaschlikspieß stecken.
4. Die Kuvertüre in einem Wasserbad schmelzen. Für die bunte Dekoration je Farbe 4 EL geschmolzene Kuvertüre in eine Schüssel geben und ca. 1 TL Eat a Rainbow Pulverfarbe deiner Wahl hinzugeben und gut vermengen. Solltest du einen intensiveren Farbton haben wollen, kannst du auch mehr Farbe hinzugeben.
5. Die Cake-Pops mit dem Stiel in die weiße geschmolzene Kuvertüre tauchen und gut durchtrocknen lassen. Jetzt einen Löffel in die noch weiche, gefärbte Kuvertüre tunken und mit einer schenkenden Handbewegung die Cake-Pops verzieren. Auch die natürlich bunte Cake-Pop-Dekoration gut aushärten lassen.

Produktempfehlungen

%
Tipp
Farbpulver 5er-Farbmix | Eat a Rainbow

Inhalt: 50

11,80 € 14,75 €

Messlöffelset

Inhalt: 1

6,90 €

%
Farbpulver 10er-Farbmix | Eat a Rainbow

Inhalt: 100

22,80 € 29,50 €

%
Farbpulver 4er-Farbmix | Eat a Rainbow

Inhalt: 40

9,90 € 11,80 €